FAQ Frequently asked questions / Häufig gestellte Fragen

Skiken, nur was für Draufgänger?

Nein, im Gegenteil! Das geniale Bremssystem, die großen Räder, der große Radabstand und die zusätzliche Gleichgewichtshilfe der Stöcke machen das Skiken zu einer relativ ungefährlichen Ausdauersportart.

 

Zu welcher Jahreszeit kann man skiken?

Spaß macht es an jedem regenfreien Tag, an dem kein Eis auf der Straße ist! Skiken ist also ein Ganzjahressport. Im Winter kann man es allerdings durch das Langlaufen ersetzen oder umgekehrt.

 

Ist Skiken so schwer zu erlernen, oder warum braucht es dazu einen Kurs?

Nein, aber manche Leute kaufen sich Skikes, ohne vorher je einen Kurs besucht zu haben. Der Großteil von Ihnen probiert sie dann aber meistens nicht viel öfter als einmal aus. Im Gegenteil sie ärgen sich und schimpfen über das eigentlich so tolle Sportgerät.
Der Grund: Es gibt nämlich einige wichtige Dinge, die einem einfach einmal anhand eines Kurses von einem Trainer gezeigt und erklärt werden müssen.

 

Benötige ich irgendwelche Vorkenntnisse?

Nein, wenn Sie sich für einen Einsteigerkurs anmelden nicht.

 

Ich habe keine Skikes, kann ich trotzdem einen Kurs machen?

Jedem Kursteilnehmer wird für die Dauer des Kurses ein Paar Skikes und ein Paar Stöcke zur Verfügung gestellt!

 

Gibt es irgendwelche Alters oder Größenvorraussetzungen?

Wir haben für Schuhgröße 28 - 47 die passende Ausrüstung für Sie!

 

Welche Schuhe soll ich zum Kurs anziehen?

Bitte keine Laufschuhe mit überdimensionalen und weichen Sohlen anziehen, sondern eher schmale Schuhe mit festem Halt!

Sie können sicherheitshalber auch mehrere Schuhe mitnehmen, und wir sagen Ihnen dann, welche am besten geeignet sind.

 

Welche Kleidung soll ich tragen?

Je nach Wetterlage, sodass Ihnen nicht kalt wird. Empfehlenswert sind Laufhosen und wadenhohe Socken.

 

Was kann ich sonst noch mitbringen?

Grundsätzlich wird Ihnen die gesamte Skikeausrüstung inkl. Schützer und Helme von uns zur Verfügung gestellt.

Empfehlenswert wären aber noch: Fahrrad -oder Segelhandschuhe und eine Sonnenbrille

 

Wieviel Prozent der Muskeln werden beim Skiken trainiert?

Ca. 90%. Mehr erreicht man nur wenn man dabei Grimassen schneidet.

 

Skikeschule Leoben

Gehen Sie noch, oder skiken Sie schon! Skikeschule Leoben
Impressum